Ausbildung bei Hofer-Metzg

Metzgerei: „Ausbildung“

Der Beruf des Fleischfachmanns / der Fleischfachfrau hat Zukunft. Fleisch wird gern gegessen und spielt in einer ausgewogenen Ernährung eine wichtige Rolle. Für einen guten Fleischfachmann oder eine gute Fleischfachfrau gibt es aus heutiger Sicht immer eine Arbeit.
Wir bilden Fleischfachleute in der Fachrichtung «Gewinnung» «Verarbeitung» und «Veredelung» aus.
In der Fleischgewinnung werden die Tiere fachgerecht geschlachtet. Dabei entsprechen wir den hohen schweizerischen Tierschutzstandards oder übertreffen sie. Nur ein stressfreies Tier kann Fleisch von bester Qualität liefern.
In der Fleischveredelung werden die Fleischstücke für den Verkauf hergerichtet. Dazu erstellen Fleischveredler küchen- und tischfertige Erzeugnisse wie Fleischplatten, Fleischfondue oder Delikatessen. Das Beraten der Kunden und der Verkauf des Fleisches ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil in der täglichen Arbeit.
Voraussetzungen:
- Freude an der Arbeit mit Lebensmitteln
- Überdurchschnittliches Hygienebewusstsein
- Freude am Kundenkontakt
- Technisches Verständnis
- Robuste Konstitution